Ganz ehrlich: ausser, dass ich versuche:

…fällt mir gar nicht mehr so viel ein, wie ich nachhaltiger lebe, um die Welt zu verbessern.

Was mir jedoch einfällt ist Liebe, womit wir wieder beim Hauptthema meines Blogs wären. Ich glaube Liebe ist die beste, nachhaltigste und konstruktivste Art, die Welt zu verbessern! Zu lieben bedeutet für mich, dass ich mich selbst wertschätze, auf mich achte und alle anderen Menschen/Lebewesen genauso behandle.

Ganz praktisch kann das bedeuten:

Zu diesem Thema habe ich ein sehr schönes Video von Amnesty Polen gefunden, das mich sehr berührt hat: Look Beyond Borders

 

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.